Herzlich willkommen ...



auf der Homepage der FSG 95 Waddenhausen/Pottenhausen e. V.


Erste: Saisonfinale am Sonntag gegen Hagen-H.

Am vergangenen Wochenende unterlag unsere Erste dem Spitzenreiter und Meister aus Diestelbruch-Mosebeck mit 0:4 und fiel dadurch vom 2. auf den 4. Tabellenplatz zurück. Die angestrebte Vizemeisterschaft ist dennoch weiter in Sichtweite. Dafür muss am letzten Spieltag am kommenden Sonntag ein Sieg im Derby gegen die SpVg. Hagen-Hardissen her. Das Match wird um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Werreanger in Lage angepfiffen. Wir freuen uns auf möglichst viele Unterstützer für die FSG.

Gefahr bei Standards. Trotz Gegenwehr ging das Spiel gegen den Meister glatt mit 0:4 verloren.


Alte-Herren: Freitagabend gegen Hagen-Hardissen

Am kommenden Freitag greifen auch unsere Oldies mal wieder ins aktive Geschehen ein. Für das Derby gegen den Ortsnachbarn SpVg Hagen-Hardissen wurde extra der Kunstrasenplatz am Werreanger in Lage gebucht. Der Untergrund soll ja bekanntlich den technisch versierten Spielern besonders entgegenkommen, wir sind sehr gespannt. Die Begegnung wird um 19 Uhr angepfiffen.


Fotogalerie: Lippe-Kick fotografiert den Sieg

Knapp fiel er aus, der Sieg gegen Kachtenhausen-Helpup II. 3:2 stand es am Ende für unsere Jungs. Unabhängig von Leistung und Ergebnis hat Lippe-kick einige tolle Bilder gemacht, wie wir finden.


Erste: Arbeitssieg gegen Kachtenhausen-Helpup

Die Erwartungen waren hoch für das Spiel unserer Ersten gegen SG Kachtenhausen-Helpup II. Schließlich hatten unsere Jungs letzte Woche den Tabellenführer aus Lage geschlagen und dabei eine tolle Leistung abgeliefert. Aber wie so oft tat sich die FSG schwer gegen den vermeintlichen Underdog. Erst eine Energieleistung von Dursun Aktürk sorgte in der 28. Minute für die 1:0 Führung. Ein umstrittener Foulelfmeter brachte den Gegner in der 33. Minute wieder ins Spiel. Batu Kocak sorgte in der 44. Minute per Kopf nach Ecke von Ali Souk für die 2:1 Halbzeitführung unserer Mannschaft. Nach dem Wechsel glich Kachtenhausen-Helpup nach einem feinen Spielzug erneut aus, ehe erneut Batu Kocak die 3:2 Führung und gleichzeitig den Endstand erzielte.  Unter dem Strich ein mühsamer, aber verdienter Sieg für die FSG 95.


Vorstand: Alte und neue Gesichter im Vorstand

Auf der jüngst abgehaltenen Mitgliederversammlung standen auch Neuwahlen des Vorstands an. Vorsitzender unseres Vereins bleibt auch die nächsten 2 Jahre Michael Mahlmann. Seine Stellvertreter heißen Dirk Schmidt und Phillip Peil. Geschäftsführer bleibt Dieter Launer und die Kasse führt weiterhin Dirk Ruthe. Stellvertretender Kassierer ist nun Dirk Hangstein.

Unser Vorstand von links: Dieter Launer, Phillip Peil, Dirk Schmidt, Dirk Ruthe und Michael Mahlmann.
Unser Vorstand von links: Dieter Launer, Phillip Peil, Dirk Schmidt, Dirk Ruthe und Michael Mahlmann.

DFB-Mobil: Tolle Trainingseinheit bei der FSG

Schon zum 2. Mal war das DFB-Mobil zu Gast bei der FSG 95. Zwei lizensierte DFB-Trainer absolvierten mit unserer E-Jugend eine tolle Trainingseinheit. Auch unser Trainerteam mit Phillip, Kai und Matilda konnte sich allerhand Tricks und Tipps abschauen. Erschöpft, aber zufrieden, waren sich am Ende alle einig, sich unbedingt im nächsten Jahr wiedersehen zu wollen.


E-Jugend: Neue Ausstattung dank Sponsoren

Die Freude bei unserer E-Jugend war riesengroß: Die Mannschaft ist jüngst komplett neu ausgestattet worden. Das Logistikzentrum mw1 hat einen schicken Trikotsatz spendiert, die Firma Haustechnik Wewers GmbH dazu passend die einheitlichen Sporttaschen. Das Bild zeigt unsere Jungs zusammen mit den beiden Firmenchefs Dag Wöhrmann und Jens Grotebrune. Wir sagen "vielen Dank". 


E-Jugend: Gruppensieger auf Kunstrasen in Müssen

Ungeschlagen holte unsere E-Jugend den Turniergruppensieg in der Gruppe 1 auf dem Jugendsportfest des BSV Müssen am vergangenen Donnerstag. Gespielt wurde erstmals auf dem neuen Kunstrasenplatz, und zwar jeweils nur 10 Minuten. Da gab es kaum Zeit zum taktieren/reagieren. Die Ergebnisse in der Übersicht: FSG - Oesterholz-Kohlstädt 1:0, FSG  - Hiddesen 1:0, FSG - Kachtenhausen-Helpup 2:0, FSG - Jerxen-Orbke 0:0, FSG - Müssen 2:0. 


Bambinis: Premiere auf dem Dorffest

Lange haben sie trainiert, unsere Jüngsten. Auf dem Pottenhauser Dorffest kam es nun zum ersten echten Wettkampf. Gegen TuS Asemissen wurde zwar mit 2:7 verloren, trotzdem hatten alle Kinder und die (zahlreichen) Zuschauer ihren Spaß. Beide Tore für die FSG erzielte Salih Souk.