Herzlich willkommen ...


auf der Homepage der FSG 95 Waddenhausen/Pottenhausen e. V.


LZ-Cup: Zwischenrunde ist Endstation

Die Zwischenrunde war Endstation für unsere Erste beim LZ-Cup am Sonntagvormittag in Detmold. Zwar gingen alle drei Spiele verloren, dennoch präsentierte sich unser Team gegen die höher klassigen Gegner mehr als ordentlich. Das Auftaktmatch gegen den Bezirksligisten TSV Horn wurde mit 2:5 Toren verloren. Gegen den A-Ligisten SG Hiddesen-Heidenoldendorf hieß es am Ende 0:3. In der letzten Begegnung gegen TuRa Heiden (ebenfalls Kreisliga A) setzte es zwei Sekunden vor dem Abpfiff das 4:5. In allen drei Begegnungen konnte unsere Mannschaft zumindest phasenweise mithalten, hier und da fehlte ein Quäntchen Cleverness und manchmal auch das nötige Glück. Sein Debüt im FSG-Trikot feierte übrigens Niklas Böhmer, der in der Winterpause vom SV Werl/Aspe zu uns gewechselt ist. Außerdem spielten Tobias Halter (Torwart), Jan-Niklas Uhlig, Boris Philippsen, Carl Kruse, Loic Bell (2 Tore), Tim Held (2 Tore), Kai Altekrüger, Ishan Souk (2 Tore) und Rudi Heidebrecht. Alle weiteren Informationen zum LZ-Cup gibt es hier.  


Erste: Bildergalerie Zwischenrunde LZ-Cup 2017

  Impressionen vom Spiel unserer Ersten gegen TSV Horn. Copyright Lippische Landes-Zeitung.


F-Jugend: Platz 4 beim F1-Turnier in Augustdorf

Das erste F1-Turnier dieses Jahres ist gespielt. Unsere F-Jugend konnte einen tollen vierten Platz auf dem Jugendturnier in Augustdorf erspielen (Teilnehmerfeld 8 Mannschaften). Durch die Vorrunde ging es mit einem 2:0 Sieg gegen TSV Leopoldstal, gefolgt von einem unglücklich verlorenen 0:1 gegen TuS Lippereihe (da war mehr drin!!!). Das letzte Vorrundenspiel gegen JSG Augustdorf-Hörste konnte souverän mit 4:0 gewonnen werden. Damit erspielte sich unsere F-Jugend den zweiten Platz in der Vorrunde und qualifizierte sich somit für das Halbfinale. War hier allerdings gegen TuS Quelle chancenlos und spielte dann im kleinen Finale gegen TuS Brake um Platz 3. Leider wurde dieses Spiel knapp mit 1:2 verloren. Unser Team hatte in der letzten Minute noch eine Chance zum Ausgleich, scheiterte aber am Pfosten...


Alte-Herren: Raus mit Applaus

Im Halbfinale war Schluss für unsere Alte-Herren bei den diesjährigen Hallen-Stadtmeisterschaften. Nach zwei Siegen in der Vorrunde (2:1 gegen TuRa Heiden, Tore Strüwe und Bonk, 2:1 gegen RSV Hörste, Tore Souk und Evers) unterlagen unsere Oldies im Halbfinale im Neunmeterschießen gegen die SpVg Hagen-Hardissen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 Unentschieden geheißen, Tor durch Bonk. Im Finale setzte sich TuS Kachtenhausen glatt mit 5:1 gegen Hagen-Hardissen durch und ist damit Hallen-Stadtmeister von Lage 2016.


Jahreshauptversammlung: Termin am 17. Februar

Die Mitgliederversammlung unseres Vereins findet am 17. Februar 2017 ab 19.00 Uhr in der Schule in Pottenhausen statt. Der Vorstand wird das abgelaufene Jahr Revue passieren lassen und einen Ausblick in die Zukunft riskieren. Natürlich kommen auch wieder alle Abteilungen ausführlich zu Wort. Nicht nur, weil auch Vorstandswahlen anstehen, sollte die Veranstaltung für alle FSG-Mitglieder Pflichtprogramm sein. Selbstverständlich erhält jedes Mitglied im Januar noch eine persönliche Einladung inklusive Tagesordnung mit der Post.


Sportwerbewoche: Termin 2017 steht fest

Auch 2017 richtet unser Verein wieder seine Sportwerbewoche aus, und zwar vom 28. Juli bis zum 04. August. Neu ist, dass am Fellensiek-Gedächtnispokal erstmals beide FSG-Senioren-Teams teilnehmen werden. Das Turnier für Kreisliga A und Bezirksliga-Mannschaften heißt dann nicht mehr B&K-Cup, sondern Detmolder-Fachwerkhaus-Pokal. Der Pottenhauser Unternehmer (und FSG-Mitglied) Ralf Schulze hat die Schirmherrschaft über dieses traditionsreiche Pokalturnier übernommen. Nähere Infos zur Sportwerbewoche folgen in Kürze.


Erste und Zweite: Winterpause bis März

Die Hinserie ist für unsere beiden Senioren-Mannschaften ordentlich gelaufen. Beide Teams mischen in ihren Gruppen in der Spitzengruppe mit. Unsere Erste kann sich weiterhin große Hoffnungen auf den Wiederaufstieg in die Kreisliga B machen. Nun gilt es, die lange Winterpause zu überbrücken und im März nächsten Jahres möglichst fit in die Rückrunde zu starten.

Unsere Erste schielt bei nur einem Punkt Rückstand weiter auf den Platz an der Sonne.


Zweite: Bildergalerie vom Spiel gegen Pivitsheide III

Bei schönstem Herbstwetter musste unsere Zweite gegen das Spitzenteam FSV Pivitsheide III in eine 1:3 Heimniederlage einwilligen. Einsatz und Moral stimmten dennoch, wie unsere Bildergalerie beweist.


F-Jugend: 25. Detmolder Residenzlauf

Unsere F-Jugend war auf dem Residenzlauf in Detmold vertreten. Gelaufen wurde die 1,5 km lange Schülerstrecke. Alle Starter kamen an, ein super Start-Ziel-Sieg.


Lippe-Kick: Fototermin zum Saisonauftakt

Gut gelaunt in die neue Saison: Unsere Seniorenmannschaften beim Fototermin von lippe-kick.


Sportwerbewoche: Pokale an Ahmsen und Detmold

Was für ein Freitagabend im August dieses Jahres in Pottenhausen. Die Endspiele um den Fellensiek-Gedächtnispokal und um den B&K-Cup sind gelaufen. Den Fellensiek-Pokal holte sich TuS Ahmsen mit einem 4:2 Sieg gegen die FSG 95. Schon zur Halbzeit (4:0) hatten die Horstkötter-Jungs alles klar gemacht. Jan-Niklas Uhlig schwächte für die FSG noch mit zwei Toren im zweiten Durchgang ab. Unter dem Strich ein verdienter Erfolg für TuS Ahmsen, die den üppigen Fellensiek-Pokal dann auch zurecht in den Pottenhauser Abendhimmel halten durften. Im B&K-Cup setzten sich dann Post TSV Detmold mit 4:1 gegen SV Werl/Aspe durch. In Abwesenheit ihres Trainers Andreas Goll ließen die Residenzler von Beginn an keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Stolz nahm Spielführer Tim Smithen die Siegprämie vom B&K-Repräsentanten Adam Cupok entgegen. Wie gesagt, ein toller letzter Tag unserer diesjährigen Sportwerbewoche. Ein ganz großes Dankeschön an alle helfenden Hände, die dazu beigetragen haben. 


Sieger und Besiegte im B&K-Cup: Post TSV Detmold  links in rot, der SV Werl/Aspe rechts in blau.


Sieger und Besiegte im Fellensiek-Gedächtnispokal: TuS Ahmsen in grün, die FSG 95 in rot-blau.


Sportwerbewoche: Impressionen vom Sonntag


F- und E-Jugend: Einlaufen mit dem Nationalteam

Die deutsche Bundeswehr-Nationalmannschaft war zu Gast in Lage. Mit drei Siegen gegen Polen, Litauen und Holland schaffte das Team die Qualifikation für die WM 2017 im Oman. Das im Stadion am Werreanger ausgetragene Event wurde von der FSG 95 mit organisiert. Unsere F- und E-Jugendspieler durften die Nationalmannschaften als Einlaufkinder begleiten und hatten sichtlich viel Spaß. Eine Bildergalerie der F-Jugend haben wir hier für euch. Die Bilder der E-Jugend könnt ihr euch hier anschauen.


Erste: Starker Auftritt dank Firma Altekrüger

Unsere Erste in Präsentationsanzügen, gesponsert von der Firma Altekrüger in Lage.


Erste: Mit neuen Trikots in die weiteren Spiele

Unsere Erste wurde mit einen neuen Trikotsatz in den Vereinsfarben blau und rot ausgestattet. Vielen Dank dafür an die Lippische Landes-Brandversicherung, das Sporthaus Bollens und Das Werbezentrum Bad Salzuflen.  Das Team stehend von links: Garbeikov, Uhlig, Philippsen, Altekrüger, Karaca, Neide, Fieberg, Trainer Evers. Sitzend von links: Bell, Kramer, Jonaitis, Bojko, Lubinski, Heidebrecht.


Zweite: Neue Trainingsanzüge dank Sponsoren

Neues Outfit für unsere Zweite. Danke an die Firmen Keller und Das Werbezentrum.